7/14/2015

Olaplex Grau


Da bin ich wieder und im Gepäck habe ich meine abgeschlossene Juli-Transformation. Ja, so schnell kann sie gehen, die Verwandlung von Meerjungfrau zur Granny. Vielleicht bin ich ja jetzt ne Manny? Obwohl, das ist der Name für eine männliche Nanny, also muss ich mir was Neues ausdenken. Vorschläge?

Hier jedenfalls das, worauf ihr gewartet habt - mein Erlebnisbericht mit *Olaplex in der Headlounge Cologne!



Erst mal muss ich mich tausendmal bei der talentierten Profi-Stylistin Esra bedanken, die mein Haarwunder möglich gemacht hat! Sie hat mir jeden Schritt auf dem Weg erklärt, war total nett und versteht wirklich was von ihrer Kunst.






Olaplex No. 1, eine Flüssigkeit, die wie eine Mischung aus Wasser und Öl aussieht, wurde mit der Blondierung gemischt und dann auf das trockene Haar aufgetragen (1.). Mein Ansatz wurde aufgespart, weil der natürlich viel schneller hell wurde als der Rest. Genauso wie mein schon vorblondierter Pony. Da kam die Blondierung erst kurz vor Schluss drauf (2.). Die Einwirkzeit betrug bei mir ungefähr 45 Minuten, weil vor allem das Elumen und die grüne Farbe sehr hartnäckig waren. Ganz sind sie auch nicht rausgegangen, wie man auf dem Nachher-Bild sehen kann. Also, an alle, die erwägen, Elumen zu nutzen: Es hält, was es verspricht. Aber wenn ihr gerne mit verschiedenen Farben experimentiert, ist das eher nichts für euch.

Nach der Einwirkzeit wurden meine Haare ausgespült und dann sofort mit Olaplex No. 2 behandelt. Das soll man zehn Minuten lang drauf lassen, aber je länger, desto besser, deshalb hatte ich es 20 Minuten lang auf dem Kopf.

Dann wurde alles ausgewaschen und ich war endlich bereit für die graue Tönung (3.). Ich entschied mich für ein leichtes Silbergrau, weil ich mir noch nicht so sicher war, ob mir das steht. Jetzt bin ich aber vollends begeistert und werde das nächste Mal einen ganzen Ticken dunkler gehen.

Ich habe mein Haar dann auch gleich noch schneiden lassen, weil sich darin noch immer eine Menge Blondierleichen befinden. Olaplex kann das total kaputte Haar natürlich nicht retten. Aber es ist auch nicht weiter abgebrochen. Esra hat mein Haar gekämmt und mir die Bürste gezeigt, nach dem Blondieren. Da hing genau ein (!!!) Haar drin. Und auch, nachdem ich die Haare geföhnt habe, sind kaum Bruchschnipsel herunter gerieselt. Vielleicht zwei. Wenn ich an vorherige Power-Blondierungen denke und mein Bad, das voller Haare gewesen ist... Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! Olaplex hält wirklich, was es verspricht und ich werde mein Haar nie wieder ohne blondieren. Vielen lieben Dank an das ganze Team der Headlounge, ich hätte mir keinen besseren Ort vorstellen können, an dem mein Traum von Granny Hair in Erfüllung gegangen ist!

*Produktfoto von Olaplex Deutschland zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Die Farbe sieht toll aus - steht dir super!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist super! :) So hätte ich meine Haare auch gerne, aber ich glaube zuhause kriege ich es alleine nicht hin, sie sind immer noch eher gelb :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen