6/24/2015

Manchmal...


... frage ich mich, was mit der Menschheit los ist. Kennt ihr diese Tage, an denen sich ein jeder, den ihr trefft, gegen euch verschworen hat? Muss das denn sein? Muss ich wirklich meine schlechte Laune an meinem Gegenüber auslassen? Das ist mir, ganz ehrlich, noch nie passiert. Naja, man sollte niemals nie sagen und an alle Begebenheiten aus meinem Leben kann ich mich nun nicht so sehr erinnern. Aber ich denke, dass ich mich zumindest jedes Mal entschuldigt habe, wenn es mir aufgefallen ist.



Wie begegnet man also so Menschen, die auf der falsche Seite des Bettes herausgepurzelt sind? Ich werde dann immer superfreundlich. So freundlich kennen mich noch nicht mal meine engsten Freunde. Und ich meine, in echt. Nicht vorgetäuscht. Denn dann merken die Menschen oft, dass sie keinen Grund haben, auf mich wütend zu sein, und korrigieren ihren Ton. Manche schämen sich sogar und entschuldigen sich auf der Stelle. Nun möchte ich keine Person beschämen, aber wenn ich die Wahl habe, verhalte ich mich natürlich lieber freundlich, als dass mir das Kragen platzt. Denn Druck erzeugt immer Gegendruck und damit gewinnt man nichts. Höchtens, dass einem der Kellner in den Salat spuckt. Aufregen kann ich mich hinterher immer noch, bei Freunden oder meiner Familie. Damit verarbeite ich das Erlebte. Denn so spurlos geht das natürlich auch an mir nicht vorbei. Und danach denke ich wie Scarlett O'Hara: "Morgen ist auch noch ein Tag." Denn nach einer Nacht gutem Schlaf (ich liebe Schlaf!) sieht die Welt immer rosiger aus. 

Wie seht ihr das? Kennt ihr diese Verschwörungs-Tage? Und wenn ja, wie geht ihr damit um?


 Maxi-Kleid - H&M
Ketten - Kurafuchi, Paris


Das ist das von mir versprochene, entschärfte Boho-Outfit. Einfach Maxi-Kleid drüber und fertig. So ist es mir am liebsten! Die Ketten sind filigran genug, so dass sie mich nicht stören, und trotzdem kann ich meinen geliebten Layer-Look tragen. Noch ein paar Römer-Sandalen an die Füße und mir könnte es nicht besser gehen. Der Sommer kann kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen