3/04/2015

Step by step

Im letzten Post habe ich es schon angekündigt: Ich brauche neue Schuhe! Unbedingt. Denn dieses schwarze Paar mit der Metallschnalle, das ich in fast jedem Post trage, geht langsam aus dem Leim. Kein Wunder. Trage ich es doch auch fast täglich. Das hat folgende Bewandnis:
Meine Füße sind sehr empfindlich. Wenn die Jahreszeiten wechseln, bekommen sie vom ungewohnten Schuhwerk erstmal wochenlang Blasen. Ich laufe grundsätzlich auf den Fußaußenseiten (können meine Absätze bestätigen) und wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen bin, tut mir die Sohle richtig weh. Wenn ich also mal einen bequemen Schuh gefunden habe, wird der getragen bis er auseinander fällt. Und das ist eben bei diesem speziellen Paar der Fall.

Jetzt also neue Schuhe. Aber welche? Wie gut, dass es Online-Shopping gibt, denn mir fehlt die Zeit, um einmal quer durch die Stadt zu pesen. Und wie gut, dass der Online-Shop der Gebrüder Götz nicht nur eine große Auswahl, sondern auch kostenfreie Rücksendung bietet. Bei Schuhen ist mir das natürlich wichtig.

Folgende Kriterien muss der perfekte Schuh erfüllen:
- Bequemlichkeit (manchmal bin ich, wenn ich auf Dreh bin, den ganzen Tag auf den Beinen)
- Vielseitigkeit (man muss ihn zu so vielen verschiedene Outfits wie möglich anziehen können)
- genau der richtige Absatz (nicht zu hoch, nicht zu tief, sondern eben genau richtig!)
- Haltbarkeit (ich verschrammele meine Schuhe sowieso nach einem Tag, weil ich kein Mädchen-Mädchen bin. Da müssen sie trotzdem noch gut aussehen und einiges ab können.

In welche Richtung es schlussendlich gehen soll, weiß ich noch nicht. Aber ich habe in jeder Kategorie einen Favoriten. Was denkt ihr?


1. Vans Atwood Low Sneaker; 2. Mustang Stiefellette; 3. Tamaris Pumps; 4. Rieker Sandale; 5. Tamaris Keilpumps - jeder Schuh über Gebrüder Götz*


1. Weiße Vans wollte ich die ganze Zeit schon. Obwohl weiß schnell dreckig wird, aber dafür kann man sie auch mal in die Waschmaschine werfen und gut ist. Ich bin ja nicht so der Turnschuh-Träger, aber ein Paar sollte man schon im Schrank haben. Man weiß nie, wann man sie braucht. Und vielseitig einsetzbar sind sie auch, was man von anderen Turnschuhen eher nicht so erwarten kann. Hier könnte ich mir sowohl eine Jeans als auch eine schicke Stoffhose, ein Paar Culottes oder sogar ein Kleid in der Kombi mit den Sneakern vorstellen.

2. Ich bin großer Fan von Mustang-Schuhen. Da weiß ich, dass sie mir passen und bequem sind. Außerdem mag ich den Stil. Suche auch schon die ganze Zeit nach einem Paar Boots in Braun. Verkauft?

3. Ich liebe Taupe! Und Stegpumps! Ein weiteres Plus: Der Absatz ist nicht zu hoch und nicht zu schmal. 

4. Bei Sandalen bin ich ja picky. Ich mag kaum welche und wenn, dann müssen sie sehr schlicht sein. Das sind diese und ich bekomme zusätzlich noch diesen "Hippie-Vibe", wenn ich sie ansehe. Genau mein Geschmack.

5. Zuletzt ein paar Keilpumps, die ich so ähnlich schon mal besessen habe. Keilpumps sind genial, weil sie zu sehr klassischen Anlässen und im Büro gut getragen werden können und gleichzeitig wirklich bequem sind. So spare ich mir Highheels, das Bein sieht aber genauso aus, als würde ich welche tragen. Ausgetrickst!

Zuletzt will ich euch den neuen Werbespot des Familienunternehmes vorstellen. Gebrüder Götz präsentiert nämlich jeden Dienstag auf Sat.1 den FILMFILM und hat es sich nicht nehmen lassen, zusätzlich einen neuen Spot zu launchen. Ich finde Werbefilme mit Kindern ja immer niedlich und die sind besonders süß! Übrigens mega witzig: Mit der Schauspielerin, die die Mutter verkörpert, habe ich neulich erst selbst ein Internet-Video gedreht! So klein ist die Welt! Total talentierte, sympathische Frau übrigens, die hier wie die Faust auf's Auge passt. Ich freu' mich für sie. Und kriege noch mehr Lust auf ein neues Paar Schuhe. Welches soll es denn nun sein?




*Link, Video und Bilder wurden mir zur Verfügung gestellt, der Text ist von mir.

Kommentare:

  1. Cool Auswahl.
    Ich bin spontan für Nr. 1. Ich habs gern bequem :))
    www.color-castles.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die reizen mich auch sehr, weil ich so was Vergleichbares auch gar nicht besitze. Neue Wege gehen und so...

      Löschen
  2. Uiii, große Pläne ;)
    Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell was findest!

    Liebst
    Kathi
    P.S. hier gibt es ein großes Gewinnspiel . Ich würde mich freuen, wenn du teilnimmst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, vermutlich muss ich sie doch alle nehmen. So nach und nach... :D

      Und beim Gewinnspiel bin ich natürlich dabei, danke!

      Löschen
  3. Die Sandalen sind wirklich sehr schön – ich mag den Hippie-Vibe auch total

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja - wenn ich mir eine Zeitspanne aussuchen würde, wäre es von 1968 - 1972 - das wäre was für mich gewesen!

      Löschen
  4. Awesome collection! Great post :)

    http://spafurnish.com

    AntwortenLöschen