12/09/2014

A very LUSH christmas

Hallo. Mein Name ist Annika und ich bin LUSH*-süchtig. Wer mir eine Freude machen will, darf gerne zu den Weihnachtsgeschenk-Kollektionen oder den Geschenkpäckchen meines geliebten Wohlfühl-Lieferantens greifen und mir eine/s davon (oder gleich alle) unter den Baum/neben das Bett/vor die Haustür legen. Dieses Jahr gibt es drei Kollektions-Themen, aus denen geschmack-habende Schenkwillige wählen können (Story Telling, City of Gold und German Techno Nordic Pop), und ich stelle euch meine Haben-Wollens vor:

Die Story Telling Kollektion wurde von den tragisch-schönen Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen inspiriert. "Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern" hat mich schon in sehr jungen Jahren zum Nachdenken gebracht und gehört, ob unglaublich traurig, doch zu meinem Weihnachtsfest hinzu wie "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und das alleinige Schmücken des Familien-Baums. Da Vergangenheit bei jeder Handlung des Menschen unterschwellig mitschwingt, bin ich also schon im vorhinein ganz begeistert von "12 days of christmas". Nicht nur die Inhalte sind genau nach meinem Geschmack (weil ich den Großteil meines Lebens in der Badewanne verbringe), sondern auch das Design des Geschenks selbst.




Enthält: Snow Angel Ölbad 100g, Hot Toddy Duschgel 100ml, Dashing Santa Badebombe 100g, Honey I Washed The Kids Seife 120g, Karma Seife 120g, The Olive Branch Duschgel 100ml, Golden Wonder Badebobe 200g, Holly Golightly Schaumbad 200g, Lord of Misrule Badebombe 200g, Cinders Badebombe 100g, Star Light Star Bright Ölbad 40g, Celebrate Bodylotion 45ml.


Wer mir einzeln eine Kleinigkeit zukommen lassen möchte, kann die auch gerne in einem kitschig-weihnachtlichen Furoshiki einpacken. So tut ihr was Gutes für die Umwelt, weil keine Verpackung entsteht, und ich habe ein tolles Tuch zusätzlich zum eigentlichen Geschenk gewonnen. Ich finde die Rudolphe auf "It's christmas deer" unglaublich goldig.

Und da wir schon bei meinem Lieblings-Rentier sind, liegt ihr natürlich mit dem Geschenk "Rudolph" bei mir goldrichtig. Wie niedlich er ist (ja, ich bin einfach in solchen Sachen ein Mädchen-Mädchen...)! Ebenfalls ein Furoshiki-Geschenk enthält der kleine Kerl drei Kleinode für meinen allmorgendlichen Badespaß.





Und ihr so? Seid ihr auch süchtig nach einer bestimmten Marke oder einem Produkt, das ihr euch unter den Weihnachtsbaum wünscht?

*Link und Bilder wurden mir zur Verfügung gestellt, der Text ist von mir.

Kommentare: