3/10/2014

Die Katze auf dem heißen Blechdach

Allein sein ist doof. Jemand ein Heim bieten der keins hat nicht. Deshalb habe ich seit letzter Woche eine Mitbewohnerin. Sagt hallo zu Mindy! Mindy ist eine 12 Jahre alte Oma, die am liebsten den ganzen Tag kuschelt. Sie ist auf einem Ohr taub, hat nicht mehr alle Zähne und der Rücken plagt. Manchmal denke ich, wir sind uns sehr ähnlich. 

Mindy und ich haben über die Kölner Katzenschutz Initiative e.V. zueinander gefunden. Denn mir war wichtig, ein Tier zu adoptieren, das meine Hilfe auch wirklich braucht. Eine junge Katze oder ein junger Kater kamen für mich nicht in Frage, denn ich wohne im dritten Stock und somit hätte ich keinen Freigang gewährleisten können. Eine Katze in der Stadt ohne Freigang ist unnatürlich und macht weder mir noch der Katze Spaß. Mindy allerdings will nur noch ihre Pension in Ruhe genießen und kennt keine anderen Alternativen. Und deshalb teilen wir uns jetzt Tisch und Bett. 


 







Wenn ihr also selbst daran denkt, ein Tier zu adoptieren, schaut euch doch erstmal im nächsten Tierheim um. Oder vielleicht habt ihr selbst tierfreundliche Vereine in der Nähe, die euch weiterhelfen können, so wie Mindy und mir geholfen wurde. Glaubt mir - das Tier wird es euch danken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen